Afterwork Lawinenkurse

Zur Wintersaison 2016/17 bietet Guidefinder zusammen mit der Ortovox Safety Academy in ausgewählten Städten (geplant: Wörth bei Regensburg, München, Innsbruck, Berlin sowie Pop-up Kurse in ausgewählten Skigebieten) wieder Afterwork Safety-Kurse für Freeride und Tourengeher an. Neben der Auffrischung von Grundlagen zu Lawinenprävention, Lagebeurteilung und Tourenplanung bieten die Kurse Gelegenheit, Kontakte zu anderen Sportlern und Bergführern zu knüpfen und Tipps und Erfahrungen auszutauschen. In der Kursgebühr sind ein kleines Abendessen und ein Getränk inbegriffen. Die Plätze sind begrenzt, für Spätbucher gibt es eine Warteliste. Nach Möglichkeit werden Zusatztermine angeboten.

Wer nach dem Einführungskurs seine Kenntnisse vertiefen möchte, findet in der Guidefinder App unter Touren Specials > #lawinenkurse ab Mitte November 2016 ein- bis zweitätige Intensivkurse von Partnern der Ortovox Safety Academy.

 

  

 

ZIELGRUPPE
  • Einsteiger, die sich einen ersten Überblick zum Thema Schnee- und Lawinenkunde verschaffen wollen
  • Erfahrenere Wintersportler, die ihre Kenntnisse zum Saisonbeginn auffrischen wollen
PROGRAMM
  • Lawinenbasics
  • Tourenplanung
  • Lawinenabgang
  • Notfallausrüstung (mit Übungen zur Anwendung)
  • Schulung durch Bergführer
KURSGEBÜHR
  • 39 EUR inkl. MwSt., kl. Abendessen und Getränk im Preis enthalten (unverbindl. Preisempfehlung)
TERMINE
  • Start erste Januarhälfte 2017 in München, Innsbruck, Regensburg u.a.
  • Es gibt für jeden Kurs eine Warteliste – bei genügend Teilnehmern gibt es eine weitere Gruppe
SONDERTERMIN

Der nächste Kurs findet am 18.1. in Zusammenarbeit mit Mein Ausrüster und Freeride Blog in Wörth an der Donau statt, Kursdetails und Anmeldung hier. Weitere Termine folgen!


Bildnachweis: Ortovox/Hansi Heckmair