Wann
20.08.2017 - 25.08.2017
Skill Level
Einsteiger
Fortgeschritten
Experte
Freie Plätze
4 von 4

Gran Paradiso und Monte Rosa Südseite

Veranstalter der Tour
Aktivitäten
Bergsteigen
Bergsteigen
Teilnehmer
Noch 4 Plätze frei
Sichtbarkeit
Öffentliche Tour. Jeder kann anfragen um teilzunehmen.
Rechtliche Hinweise
Der Veranstalter dieser Tour ist ein staatlich geprüfter Bergführer. Es gelten die Guidefinder Nutzungsbedingungen (insb. Punkt 2.2), sowie die AGB des Bergführers bzw. dessen Bergschule. Bernd Eberle Adresse: Im Gries 16 82481 Mittenwald Deutschland E-Mail: bernd.eberle@bergfuehrer-mittenwald.de Telefon: +491728393220
Ort

Località Pont, 24, 11010 Valsavarenche AO, Italien

Beschreibung
Tags: #alpineklassiker, #bergschulen
Leichte 4000 er zum Sammeln im Aostatal

Acht Girpfel mit Höhen von über 4000 m stehen auf dem Programm bei dieser Tourenwoch. Wir starten im Nationalpark Gran Paradiso mit seiner grandiosen Landschaft und wechseln dann auf die Südseite des Monte Rosa Massiv. Die technisch leichten Gipfelbesteigungen sind ein idealer Einstieg in die Gletscherwelt der Viertausender

Ablauf:
1.Tag: Treffpunkt um 14.00 h in Pont (1950 m) im Val Savarenche. Aufstieg zum Refugio Vit.-Emanuele II (2732 m, ca. 2 - 3 h)
2. Tag: Besteigung des Gran Paradiso (4061 m, 4 - 5 h), Abstieg ins Tal und Übernachtung in einer Pension (Gesamt ca. 7 - 8 h)
3. Tag: Mit dem Auto wechseln wir nach Gressoney. Weiter geht es mit der Seilbahn zum Indren (2975 m). Von hier in ca. 2 h zur Mantova Hütte (3489 m)
4. Tag: Vincentpyramide (4215 m) - Schwarzhorn (4321 m) - Ludwigshöhe (4341 m) - Parrotspitze (4432 m) - Mantova Hütte
5. Tag: Zumsteinspitze (4563 m) - Signalkuppe (4554 m) - Mantova Hütte evtl. Abstieg ins Tal
6. Tag: Abstieg bzw. Heimreise

Voraussetzungen: Kondition für ca. 5 h Aufstieg, Trittischerheit und Schwindelfreiheit, Grundkenntnisse im Steigeisengehen
Preis: € 690,00 für Bergführer und evtl. Leihausrüstung
Zusatzkosten: Für Übernachtung, Halbpension und Seilbahnfahrten ca. € 250,00