Wann
22.08.2017 - 16.09.2017
Skill Level
Einsteiger
Fortgeschritten
Experte
Freie Plätze
10 von 10

SHAKSGAM TREKKING ZUM K2 BASISLAGER

Veranstalter der Tour

AMICAL alpin

Bergführer
Die Tour wird von einem staatlich geprüften Bergführer geführt, der Veranstalter hat diesen allerdings noch nicht festgelegt.
Aktivitäten
Bergsteigen
Bergsteigen
Wandern
Wandern
Expeditionen
Expeditionen
Teilnehmer
Noch 10 Plätze frei
Sichtbarkeit
Öffentliche Tour. Jeder kann anfragen um teilzunehmen.
Rechtliche Hinweise
Der Veranstalter dieser Tour ist ein gewerblicher Anbieter. Es gelten die Guidefinder Nutzungsbedingungen (insb. Punk 2.2), sowie die AGB des Veranstalters:
AMICAL alpin GmbH & Co. KG
Impressum  |  AGB
Ort

Bischkek, Kirgisistan

Beschreibung
Tags: #vdb, #amical, #trekking, #vdbs, #alpinschulen, #hochtouren, #k2, #expeditionen, #expedition, #china, #hochtour, #pakistan, #bergschulen, #amicalalpin, #bergschule, #alpinschule
SHAKSGAM TREKKING ZUM K2 BASISLAGER
MIT BESTEIGUNG SUGHET RI 6.050 M
"expeditionsartiges kameltrekking in eine der unberührtesten bergregionen der erde"

Das Karakorum, vom Himalaya-Hauptkamm durch die Täler der Flüsse Shayok und Indus getrennt, ist in weiten Teilen vergletschert und eines der wildesten Gebirge der Erde. Im Zentrum dieser Berglandschaft steht der K2 – oder Chogori, „Der große Berg“, wie ihn die Einheimischen Baltis nennen. Wenn man den K2 sehen möchte, wandert man üblicherweise unschwierig von Süden über den langgestreckten Baltoro-Gletscher zum Konkordiaplatz: Der Konkordia-Baltoro-Trek, heute ein vielbegangener Klassiker. Von Norden hingegen, aus den ariden Tälern der chinesischen Provinz Sinkiang, gibt es keinen leichten Weg ins Karakorum. Der erste Europäer, der den Berg von seiner Nordseite aus sehen durfte, war der Engländer Francis Younghusband im Jahre 1887. Für ihn schien er „... wie ein nahezu perfekter Kegel, aber unvorstellbar hoch, aufzuragen“. Auch noch heute ist der K2 von Norden aus gesehen ein einprägsamer Anblick, den nur wenige Menschen zu Gesicht bekommen. Durch das wilde Shaksgam-Tal, über den Aghil Pass (4.780 m) und eine abenteuerliche Flussquerung des Shaksgam Rivers auf dem Rücken eines Kamels folgen Sie bei diesem Trekking den Spuren der Pioniere zum chinesischen K2 Basislager. Weltweit gibt es wohl wenig Trekkingerlebnisse, die mehr Abenteuer, unverbrauchte Landschaft und Bergeinsamkeit zu bieten hätten, wie diese sehr selten durchgeführte Trekkingreise! Die Anreise nach China erfolgt über Bishkek über den Tourgart Pass und die Rückreise über den Irekstham Pass nach Osh, ein weiteres spannendes Erlebnis. Geleitet wird diese Unternehmung von Werner Göring, sehr erfahrener Trekking- und Expeditionsleiter, Hochtourenführer und Allgemeinarzt.

Infos und buchen; www.amical-alpin.com/trekking
Weiterführende Links
Veranstalter und Sponsoren