Wann
08.04.2017 - 02.06.2017
Skill Level
Einsteiger
Fortgeschritten
Experte
Freie Plätze
2 von 3

Durchführung gesichert - Mount Everest Expedition 8.848m

Veranstalter der Tour

AMICAL alpin

Bergführer
Die Tour wird von einem staatlich geprüften Bergführer geführt, der Veranstalter hat diesen allerdings noch nicht festgelegt.
Aktivitäten
Bergsteigen
Bergsteigen
Klettern
Klettern
Expeditionen
Expeditionen
Teilnehmer
Noch 2 Plätze frei

Christian E.

Sichtbarkeit
Öffentliche Tour. Jeder kann anfragen um teilzunehmen.
Rechtliche Hinweise
Der Veranstalter dieser Tour ist ein gewerblicher Anbieter. Es gelten die Guidefinder Nutzungsbedingungen (insb. Punk 2.2), sowie die AGB des Veranstalters:
AMICAL alpin GmbH & Co. KG
Impressum  |  AGB
Ort

Mount Everest

Beschreibung
Tags: #vdb, #bergschulen, #bergfuehrer, #trekking, #vdbs, #expeditionen, #bergschule, #4000plus, #expedition
VII. MOUNT EVEREST 8.848 m EXPEDITION NORDSEITE
„ÜBER DIE TIBETISCHE NORDSEITE AUF DAS DACH DER WELT“
Mount Everest Expedition und Besteigung mit deutschem Expeditionsleiter
Blick auf den Nordgrat des Mount Everest mit Route
Blick auf den Nordgrat des Mount Everest mit Route

Der Normalanstieg von der Nordseite hat sich in den letzten Jahren als die objektiv sicherste Route am höchsten Berg der Welt (Third Pol) etabliert. Wir führen zum siebten Mal eine Mount Everest Expedition durch und konnten in den letzten Jahren tolle Gipfelerfolge feiern. Die erste Besteigung ohne Sauerstoff gelang am 08.05.1978 Peter Habeler und Reinhold Messner. Seit dieser Zeit gibt es nur etwas mehr als 200

Besteigungen ohne Flaschensauerstoff. Dies ist für uns ein Grund, die Besteigung mit Flaschensauerstoff über die Nordseite anzubieten. Die

Besteigung ohne Flaschensauerstoff ist nur wenigen Ausnahmealpinisten vorbehalten. Die Route über die Nordseite ist deutlich weniger frequentiert als die Route über die Südseite.

Uns geht es beim Everest um eine möglichst sichere Begehung an einer der Normalrouten.

Unsere Anreise geht über Nepal und Lhasa, was eine bestmögliche Akklimatisation gewährleistet. Der Erfolg aus den vergangenen Besteigungen an Everest, Shisha Pangma und nicht zuletzt vierundzwanzig Besteigungen am Cho Oyu bestätigt dies.



Unsere enge und langjährige Zusammenarbeit mit unserem nepalischen Team trägt wesentlich zur Sicherheit dieser Unternehmung bei. Gerne ist Dominik Müller als Expeditionsleiter im Frühjahr 2017 mit Ihnen am Mount Everest „GEMEINSAM UNTERWEGS“ und wird Sie bei diesem großen Vorhaben bestmöglich unterstützen.

Infos und buchen:
www.amical-alpin.com
Veranstalter und Sponsoren