Wann
09.04.2017 - 30.05.2017
Skill Level
Einsteiger
Fortgeschritten
Experte
Freie Plätze
4 von 4

MAKALU 8.481 m Expedition

Veranstalter der Tour

AMICAL alpin

Bergführer
Die Tour wird von einem staatlich geprüften Bergführer geführt, der Veranstalter hat diesen allerdings noch nicht festgelegt.
Aktivitäten
Bergsteigen
Bergsteigen
Klettern
Klettern
Expeditionen
Expeditionen
Teilnehmer
Noch 4 Plätze frei
Sichtbarkeit
Öffentliche Tour. Jeder kann anfragen um teilzunehmen.
Rechtliche Hinweise
Der Veranstalter dieser Tour ist ein gewerblicher Anbieter. Es gelten die Guidefinder Nutzungsbedingungen (insb. Punk 2.2), sowie die AGB des Veranstalters:
AMICAL alpin GmbH & Co. KG
Impressum  |  AGB
Ort

Makalu

Beschreibung
Tags: #vdb, #amical, #trekking, #vdbs, #hochtouren, #expeditionen, #expedition, #hochtour, #bergschulen, #amicalalpin, #bergschule, #alpinschule, #4000plus
MAKALU 8.481 m Expedition
"Einer der großartigsten Achttausender"
Blick Richtung Manaslu, Manaslu Expedition, Manaslu Besteigung

Die Erstbesteigung erfolgte durch eine neunköpfige französische Expedition unter Leitung von Jean Franco, bei der es – erstmals bei einem Achttausender – allen Expeditionsteilnehmern gelang, den Gipfel zu erreichen. Als Erstbesteiger werden aber meist nur die Bergsteiger Lionel Terray und Jean Couzy gezählt, die am 15. Mai 1955 den höchsten Punkt erreichten. Einen Tag später standen Jean Franco, Guido Magnone und der Sherpa Gyalzen Norbu auf dem Gipfel, der am 17. auch von Jean Bouvier, Serge Coupé, Pierre Leroux und André Vialatte erreicht wurde.

Der Weg führte von Norden über den Makalu La und Nordwestgrat auf den Gipfel und wird heute als „Franzosenroute“ bezeichnet was sich bis heute als Normalroute eingebürbgert hat. 1975 wurde der Makalu durch Marjan Manfreda erstmals ohne zusätzlichen Sauerstoff bestiegen. Lange Jahre war der Makalu der einzige Achttausender in Nepal, der nicht im Winter bestiegen wurde. Viele namhafte Bergsteiger wie Renato Casarotto, Jean-Christophe Lafaille, der seit seinem Versuch im Winter 2005/2006 verschollen ist, und auch Nives Meroi scheiterten. Erst am 9. Februar 2009 erreichten Simone Moro und Denis Urubko als erste den höchsten Punkt des Makalu im Winter. Wir organisieren diese Expedition als Sondergruppe ohne deutschen Expeditionsleiterm im internationalen Team.

infos und buchen:
www.amical-alpin.com
Weiterführende Links
Veranstalter und Sponsoren