Wann
08.08.2016 - 06.07.2017
Skill Level
Einsteiger
Fortgeschritten
Experte
Freie Plätze
Auf Anfrage

Überschreitung Studerhorn (3638m), Oberaarhorn (3631m)

Autor/Verlag der Tour

Bergverlag Rother

Bergführer
Wir empfehlen, für diese Tour einen staatlich geprüften Bergführer über die Guidefinder App zu buchen:
iOS | Android
Aktivitäten
Bergsteigen
Bergsteigen
Sichtbarkeit
Öffentliche Tour. Jeder kann anfragen um teilzunehmen.
Rechtliche Hinweise
Diese Tour ist kein Angebot für eine geführte Tour im Sinne der Guidefinder Nutzungsbedingungen, sondern nur ein Vorschlag zur Inspiration. Der Autor/Verlag übernimmt keine Haftung.
Bergverlag Rother GmbH
Impressum  |  AGB
Ort

Studerhorn, 3984 Guttannen, Schweiz

Beschreibung
Tags: #tourentipps, #bergverlagrother
Hoch über den Mäandern der Berner Gletscher - im Zentrum der reichlich vergletscherten Berner Alpen bietet sich die Überschreitung des Studerhorn zum Oberaarhorn hin als prächtige Gelegenheit an, bei vergleichsweise geringen Schwierigkeiten und Mühen eine landschaftlich großartige Tour zu unternehmen.

Blickfang dieser Gratwanderung ist das Finsteraarhorn, das zum Studerhorn hin mit seiner steilen Ostwand gut achthundert Meter abfällt und eine eindrucksvolle Kulisse bildet.

Aber auch der Blick nach Norden und Süden lohnt, denn hier stehen Schreck- und Lauteraarhorn Spalier, und nur vom deutlich schwieriger erreichbaren Finsteraarhorn lassen sich die Mäander der langen östlichen Berner Gletscher besser bestaunen, als vom Oberaarhorn.

Anforderungen:
Dauer ca. 5 Std., 900 hm↑↓, Firn bis 40°, im Fels Stellen II, meist Gehgelände

Material:
Gletscherausrüstung, Abseilachter

Die detaillierte Beschreibung zu dieser Tour findest du im Buch 'Rother Selection Hochtouren Westalpen, Band 1' (Pusch/Schmitt/Senf/Waeber), erhältlich beim Bergverlag Rother. Mehr Informationen zum Buch mit Bestellmöglichkeit siehe Link unten.
Veranstalter und Sponsoren